Das Projekt

 

Wir gestalten 15 – Ein Projekt zum Mitmachen!

Die Wiener Mittelschule (WMS) Kauergasse bekommt im nächsten Jahr 2018 ein neues Schulvorfeld. Bis dahin ist aber noch einiges zu erledigen. Wir, Daniel und Markus, Raumplaner und Mitarbeiter der GB*6/14/15 laden SchülerInnen, Lehrpersonal und die BewohnerInnen zum Mitmachen und Mitgestalten ein!

Im 15. Bezirk wohnen besonders viele junge Menschen. Deshalb wird ein besonderer Fokus auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen gelegt. Im Rahmen eines Schulprojektes haben sich die SchülerInnen der WMS Kauergasse bereits mit dem Thema „Wohnen in Wien“ beschäftigt. Bevor aber mit den Umbauarbeiten in den Sommerferien 2018 begonnen werden kann, muss erst ein Plan gezeichnet werden. Dabei stellt sich die wichtigste Frage: „Wie können die Kauergasse und der Schulvorplatz offener, freundlicher und sicherer gestaltet werden?“

Um diese Frage zu beantworten, wollen wir gemeinsam mit den BewohnerInnen, den SchülerInnen und dem Lehrpersonal der WMS Kauergasse Ideen und Vorschläge für die Aufwertung des öffentlichen Raumes erarbeiten.

„Wir gestalten 15“ bietet die Möglichkeit, einem Projekt der Gebietsbetreuung Stadterneuerung Schritt für Schritt zu folgen und dabei ein Stück Stadt von morgen mitzugestalten!

Auf unserem Blog findest du alle Informationen zu Terminen, Veranstaltungen und anderen Aktivitäten. Wir berichten über unsere Gespräche und stellen gelungene Projekte vor. Schritt für Schritt entsteht so ein neues Stück Stadt. Und wenn gerade keine Veranstaltungen geplant sind, freuen wir uns über deine Meinung ­– persönlich, telefonisch oder schick uns eine E-Mail!

Und wenn alles nach Plan verläuft, kann bereits in den Sommerferien 2018 mit dem Umbau begonnen werden. Also nutze deine Chance und mach mit!

 

Nächstes Ziel: Ein Stadtteilcampus!

Die WMS Kauergasse ist nicht die einzige Schule im Stadtteil. Um gemeinsam mehr zu erreichen, hat sich die Schule mit weiteren Schulen und einem Kindergarten zusammengetan. So ist es beispielsweise möglich vom Kindergarten bis zur Matura durchgehend Spanisch zu lernen!

Damit die vier Bildungseinrichtungen – WMS Kauergasse, VS Reichsapfelgasse, Kindergarten Dadlergasse, BRGORG Henriettenpaltz – besser miteinander vernetzt werden, arbeiten wir an der Idee eines „Stadtteilcampus“. Dabei geht es vor allem um die Straßen, Gassen und Plätze zwischen den Schulen, Kindergärten, Horten und den wichtigsten Orten im Stadtteil. Wir wollen sichere Wege, Treffpunkte und Orte für Kommunikation, Platz für Spiel, Sport, Freizeit – aber auch Bildung – ermöglichen.

Wir stellen den Projektablauf von der Idee bis zur Umsetzung dar, um aufzuzeigen wie sich unsere Stadt tagtäglich neu erfindet.
→ Mitreden und Mitgestalten — Deine Ideen sind gefragt!

 

Unkompliziert und persönlich

Wir arbeiten eng mit der Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus und mit den Fachdienststellen MA 19 (Architektur und Stadtgestaltung) sowie MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau) zusammen und bilden die Schnittstelle zu Bildungseinrichtungen und BewohnerInnen.

Ziel ist, voneinander zu lernen und gemeinsam lernende Räume zu schaffen.

 

 

Unsere Partner